Autor Thema: Android-App für unterwegs  (Gelesen 2401 mal)

Ariane67

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Android-App für unterwegs
« am: März 20, 2012, 09:34:03 am »
Ich fände es super, wenn es eine Foodplaner-Android-App gäbe, so dass man easy auch unterwegs die kcal eingeben kann.
Ist sowas geplant?
Gibt es Interesse auch bei anderen?
Meldet euch!
Wenn mehr Leute Interesse haben, wird es vielleicht eher umgesetzt... ;)

D-Any

  • Danys Gruppe
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5.696
    • Profil anzeigen
    • Challenge
Re: Android-App für unterwegs
« Antwort #1 am: April 04, 2012, 07:41:33 am »
Hallo Ariane,
da es von Foodplaner ja leider nicht nichts gibt, mache ich mal Werbung für eine andere App:
"Kalorienzähler" heißt sie. Das Symbol ist eine gelbe Waage. Schau mal nach.
Ich muss sagen, dass ist eine super App mit allem, was mach sich wünscht.
Und das faszinierendste ist die umfangreiche Datenbank. Da gibt es wirklich alles.
Sortiert nach Namen, nach Marken, nach Supermärkten, nach Restaurantketten, nach Bäcken.
Einfach toll... es lohnt sich  ;)
Ich habe die App auch seit 1 Monat und bin total begeistert und nutze sie wirklich täglich.

Glynis

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Android-App für unterwegs
« Antwort #2 am: August 25, 2013, 21:29:05 pm »
Auch wenn das Thema nun schon älter ist, vielen Dank für den Tipp. Suche auch nach einer brauchbaren Android-App und probiere es gleich mal aus.
Vielleicht baut foodplaner ja doch noch irgendwann ne App...  ;)

Das Leben "leichter" nehmen!!

2008: 84 Kg
2009: 74 kg
07-2013: 78 kg
08:2013:75,6 kg START  bei foodplaner

mara

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Android-App für unterwegs
« Antwort #3 am: Oktober 11, 2013, 17:47:31 pm »
Für unterwegs benutze ich auch die Kalorienzähler-App, die dafür ganz ok ist. Für die Kalorienberechnung zuhause benutze ich aber die kostenlose Anwendung KaLoMa. Ich berechne damit alle meine Mahlzeiten und mache auch einen kompletten Wochenplan. Das funktioniert damit super und macht sogar richtig Spaß, wenn man sich dabei überlegt, was man an überflüssigen Kalorien einsparen wird.  ;)
Morgen nennt man den Tag, an dem die meisten Fastenkuren beginnen. (Gustav Knuth)