Kategorie: Hauptgerichte

Diät-Rezepte

Rotkohl-Sauerkraut-Salat mit Vollkornbrötchen

von

Rotkohl-Sauerkraut-Salat mit Vollkornbrötchen

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Rotkohl-Sauerkraut-Salat mit Vollkornbrötchen ist ein vegetarisches Rezept und gehört zu folgenden Kategorien: Hauptgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Rotkohl-Sauerkraut-Salat mit Vollkornbrötchen

Zuerst die getrockneten Aprikosen in Würfel zerteilen und in eine Schüssel mit dem Apfelsaft geben. Die Aprikosen für ungefähr eine Stunde in dem Apfelsaft aufquellen lassen.
Nun den Rotkohl waschen, den Strunk entfernen und in feine Streifen zerteilen. Das Sauerkraut auflockern (z.B. mittels zweier Gabeln) und mit dem Rotkohl vermischen. Die Aprikosen mit dem Joghurt und dem Ahornsirup mischen und z.B. mit Hilfe eines Stabmixers fein pürieren. Das Püree mit Cayennepfeffer und Salz verfeinern. Nun die Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Den Schnittlauch säubern, abwaschen und in Röllchen zerteilen.
Nun das Sauerkraut-Rotkohl-Gemisch mit der Soße anrichten und die gerösteten Sonnenblumenkerne und den Schnittlauch darüber verteilen. Alles zusammen mit dem Vollkornbrötchen genießen.

Zusammenfassung

Brennwert: 1313 KJ (314 kcal)
Fett: 7.5 g
Kohlenhydrate: 49.5 g
Eiweiß/Protein: 10.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Arbeitszeit: 20 Minuten Zubereitungszeit und 60 Minuten Quellzeit
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Ja

Zutaten

25 Gramm Aprikose getrocknet
25 ml Apfel Fruchtsaft
50 Gramm Rotkohl frisch
50 Gramm Sauerkraut abgetropft
25 Gramm Joghurt (3,5%)
5 ml Ahornsirup
10 Gramm Sonnenblumenkern
60 Gramm Vollkornbrötchen