Kategorie: Fischgerichte

Diät-Rezepte

Thunfisch-Salat

von

Thunfisch-Salat

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Thunfisch-Salat ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Fischgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot Snack.

Beschreibung

Thunfisch-Salat

Zuerst die Eier für ungefähr 10 Minuten hart kochen. Dann die Eier kalt abschrecken und die Schale entfernen. Nun den Mais und den Thunfisch aus der Konserve gut abtropfen lassen. Den Kopfsalat, die Radieschen und den Schnittlauch gut säubern und waschen. Den Kopfsalat mit einer Salatschleuder trocken schleudern, so dass es schön knackig ist. Anschließend den Salat in mundgerechte Stücke zerzupfen. Die sauberen Radieschen in Scheiben und den Schnittlauch in Röllchen zerteilen.
Für das Dressing den Joghurt mit dem Schnittlauch vermengen und mit Senf und Zucker mischen. Danach nach Belieben mit Pfeffer und Salz verfeinern.
Nun die Radieschen in einer Schüssel mit dem Kopfsalat vermischen und über den auf einem Teller angerichteten Thunfisch und Mais schütten. Die Eier in vier Teile zerteilen und auf der Oberseite des Salat anrichten. Das Dressing über den fertigen Salat träufeln und mit ein wenig Schnittlauch garnieren. Zum Salat das Baguette genießen.

Zusammenfassung

Brennwert: 1827 KJ (437 kcal)
Fett: 16.5 g
Kohlenhydrate: 43.5 g
Eiweiß/Protein: 26.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 1 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

60 Gramm Hühnerei
80 Gramm Mais
45 Gramm Thunfisch Konserve
40 Gramm Blattsalat mit Dressing (0)
100 Gramm Radieschen frisch
etwas Schnittlauch
40 Gramm Joghurt teilentrahmt, 1,5% Fett
etwas Senf süß
etwas Zucker
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer
60 Gramm Baguette