Kategorie: Frühstück

Diät-Rezepte

Bananen-Muffins mit Haselnüssen

von

Bananen-Muffins mit Haselnüssen

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Bananen-Muffins mit Haselnüssen ist ein vegetarisches Rezept und gehört zu folgenden Kategorien: Frühstück
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Frühstück Snack.

Beschreibung

Bananen-Muffins mit Haselnüssen

Den Backofen auf 200° C (Umluft: 180° C) vorheizen. Honig, Margarine und Eier mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine 5 Minuten schaumig schlagen. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit den Haselnüssen und Vanillezucker zu dem Teig geben. Den Teig für weitere 2 Minuten rühren, bis eine leicht cremige Masse entsteht. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, zu der Masse sieben und kräftig unterrühren. Die Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Den Teig gleichmäßig darin verteilen, aber nur zu zwei Drittel in die Muffinform einfüllen, da der Teig noch aufgeht. Einige Rosinen obenauf setzen. Die Muffins für ca. 20 Minuten, je nach Backofen, goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen und mit Ahornsirup bepinseln.

Zusammenfassung

Brennwert: 1505 KJ (360 kcal)
Fett: 13.5 g
Kohlenhydrate: 50.5 g
Eiweiß/Protein: 7.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Arbeitszeit: 60 min Zubereitungszeit, 20 min Backzeit
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Ja

Zutaten

15 Gramm Waldhonig
20 Gramm Margarine halbfett Linolsäure <30%
20 Gramm Hühnerei
40 Gramm Banane
10 Gramm Haselnuß Mehl
etwas Vanillezucker
40 Gramm Weizen Vollkornmehl
etwas Backpulver
5 Gramm Rosinen
5 ml Ahornsirup
etwas Margarine