Kategorie: Low-Carb Gericht

Diät-Rezepte

Vollkornbrot mit selbstgemachtem Gurken-Quark

von

Vollkornbrot mit selbstgemachtem Gurken-Quark

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Vollkornbrot mit selbstgemachtem Gurken-Quark ist ein vegetarisches Rezept und gehört zu folgenden Kategorien: Low-Carb Gericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Frühstück Abendbrot Snack.

Beschreibung

Vollkornbrot mit selbstgemachtem Gurken-Quark

Den Magerquark mit der Milch vermengen. Dann Pfeffer und Jodsalz hinzufügen. Die Schale von der Gurke entfernen und in dünne Scheiben zerteilen – hierfür eine Raspel nehmen.
Jetzt Margarine auf das Vollkornbrot streichen und den Quark darüber geben. Die zuvor klein geraspelte Gurke auf das Brot geben und mit Petersilie und Schnittlauch verfeinert genießen.

Zusammenfassung

Brennwert: 840 KJ (201 kcal)
Fett: 9.5 g
Kohlenhydrate: 20.5 g
Eiweiß/Protein: 7.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 1 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Ja

Zutaten

20 Gramm Quark Magerstufe
25 ml Kuhmilch Trinkmilch fettarm
etwas Pfeffer
etwas Jodiertes Salz
50 Gramm Gurke
etwas Margarine
50 Gramm Vollkornbrot
etwas Petersilienblatt
etwas Schnittlauch