Kategorie: Low-Carb Gericht

Diät-Rezepte

Rettich-Vollkornbrot mit selbst gemachtem Käse-Aufstrich

von

Rettich-Vollkornbrot mit selbst gemachtem Käse-Aufstrich

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Rettich-Vollkornbrot mit selbst gemachtem Käse-Aufstrich ist ein vegetarisches Rezept und gehört zu folgenden Kategorien: Low-Carb Gericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Frühstück Abendbrot Snack.

Beschreibung

Rettich-Vollkornbrot mit selbst gemachtem Käse-Aufstrich

Zuerst die Schale von den Zwiebeln entfernen. Dann die Petersilie abwaschen und trocken schwenken. Beides klein hacken. Für den Aufstrich den Magerquark mit der Butter und dem Käse vermengen. Den Aufstrich auf die Brote streichen.
Nun die Schale vom Rettich entfernen und klein schneiden. Den klein geschnittenen Rettich auf die Vollkornbrote geben. Die Blättchen vom Rettich abwaschen und ebenso über die Brote verteilen. Die fertigen Brot mit Pfeffer und Salz verfeinern.

Zusammenfassung

Brennwert: 961 KJ (230 kcal)
Fett: 10.5 g
Kohlenhydrate: 23.5 g
Eiweiß/Protein: 9.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 1 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Ja

Zutaten

15 Gramm Zwiebeln
etwas Petersilienblatt
5 Gramm Butter
20 Gramm Quark Magerstufe
20 Gramm Emmentaler Vollfettstufe
50 Gramm Vollkornbrot
25 Gramm Rettich
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer