Kategorie: Low-Carb Gericht

Diät-Rezepte

Aprikosenquark mit Kiwi und Brombeeren

von

Aprikosenquark mit Kiwi und Brombeeren

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Aprikosenquark mit Kiwi und Brombeeren ist ein vegetarisches Rezept und gehört zu folgenden Kategorien: Low-Carb Gericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Frühstück Abendbrot Snack.

Beschreibung

Aprikosenquark mit Kiwi und Brombeeren

Zuerst die Schale von der Kiwi entfernen und dies in Scheiben zerteilen. Danach die Brombeeren gut abwaschen und auf den angerichteten Kiwischeiben verteilen. Nun die Aprikosen abwaschen und in kleine Würfel zerschneiden. Den Magerquark nehmen und mit Schmand, Zitronensaft, Honig und Nelken vermengen. Die Aprikosen in das Quarkgemisch unterheben.
Die Mandelblättchen – wenn gewünscht – goldgelb in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
Den Aprikosenquark auf den Kiwis und den Brombeeren anrichten und die Mandelblättchen und die Minze darüber verteilen. Ein wenig Zimt auf das fertige Gericht geben.

Zusammenfassung

Brennwert: 882 KJ (211 kcal)
Fett: 7.5 g
Kohlenhydrate: 22.5 g
Eiweiß/Protein: 12.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 1 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Ja

Zutaten

65 Gramm Kiwi
25 Gramm Brombeere
100 Gramm Aprikose / Marille
20 Gramm Quark Magerstufe
5 Gramm Creme Schmand
5 Gramm Honig
10 ml Zitrone Fruchtsaft
etwas Nelken (gemahlen)
15 Gramm Mandel süß geröstet
etwas Zimt
etwas Pfefferminze