Kategorie: Hauptgerichte

Diät-Rezepte

Pikantes Gemüse in Curry mit Reis

von

Pikantes Gemüse in Curry mit Reis

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Pikantes Gemüse in Curry mit Reis ist ein vegetarisches Rezept und gehört zu folgenden Kategorien: Hauptgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Pikantes Gemüse in Curry mit Reis

Zuerst den Reis für ungefähr 20 Minuten in gesalzenem und kochendem Wasser garen. Hierfür ungefähr die doppelte Menge an Wasser nehmen.
Nun die Chili-Schoten säubern, entkernen und in feine Streifen zerschneiden. Danach die Maiskolben aus der Konserve nehmen und abtropfen lassen.
Währenddessen den Lauch säubern und ebenfalls in Streifen schneiden. Jetzt die Zuckerschoten waschen und schräg in drei Teile schneiden. Nun die Karotten von ihrer Schale befreien und in Streifen zerschneiden.
Den Knoblauch und den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Nun einen Wok oder eine große Pfanne erhitzen und Öl hinzugeben. Unter ständigem Rühren den klein geschnittenen Knoblauch, den Ingwer und die Chili-Schoten anbraten. Dann das Gemüse hineingeben und ebenso unter ständigem Rühren ungefähr 2 bis 3 Minuten braten. Die Kokosmilch, Curry und Soja-Soße hinzufügen und unter Rühren aufkochen lassen. Das Ganze für 1 bis 2 Minuten kochen lassen, so dass das Gemüse am Ende al dente (d.h. bissfest) ist.

Zusammenfassung

Brennwert: 1705 KJ (408 kcal)
Fett: 12.5 g
Kohlenhydrate: 61.5 g
Eiweiß/Protein: 10.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 1 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Ja

Zutaten

100 ml Kokosmilch
10 Gramm Erdnußöl
etwas Knoblauch
75 Gramm Mohrrübe frisch
40 Gramm Porree frisch
etwas Jodiertes Salz
etwas Ingwer Gewürz
50 Gramm Zuckerschoten
50 Gramm Maiskölbchen (Konserve)
etwas Chilischoten
etwas Curry
15 ml Sojasauce
50 Gramm Langkornreis