Kategorie: Hauptgerichte

Diät-Rezepte

Gratinierter Rosenkohl

von

Gratinierter Rosenkohl

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Gratinierter Rosenkohl ist ein vegetarisches Rezept und gehört zu folgenden Kategorien: Hauptgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Gratinierter Rosenkohl

Den Backofen auf 200° C (Umluft: 180 ° C) vorheizen. Vom Rosenkohl jeweils den Ansatz abschneiden und die obersten Blätter abpellen oder vom Strunk unten abschneiden. Die Stiele kreuzweise unten einritzen, sonst bleiben die Stiele hart. Reichlich gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und den Rosenkohl darin bissfest garen. Den Maisgrieß mit Brühe, Milch und der Hälfte der Sahne in einem Topf verrühren und zum Kochen bringen. Für fünf Minuten unter stetigem Rühren weiter köcheln lassen und im Anschluss den Grieß bei kleiner Flamme für ca. 15 Minuten quellen lassen. Die Polenta ist fertig, wenn sich der Grieß während des Rührens vom Topf löst. Die Polenta mit den Gewürzen abschmecken.
Eine ausreichend große Auflaufform mit etwas Öl einpinseln, die Polenta zusammen mit dem Rosenkohl hineingeben und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen. Den Rosenkohl für ca. 20-25 Minuten im Backofen überbacken.
Die Tomaten aus der Dose in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die restliche Sahne hinzufügen, die Soße mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz abschmecken. Die Soße zum gratinierten Rosenkohl servieren.

Zusammenfassung

Brennwert: 1940 KJ (464 kcal)
Fett: 19.5 g
Kohlenhydrate: 54.5 g
Eiweiß/Protein: 15.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Arbeitszeit: 30 Minuten Zubereitungszeit und 25 Minuten Backzeit
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Ja

Zutaten

125 Gramm Rosenkohl frisch
etwas Jodiertes Salz
65 Gramm Mais Grieß
150 ml Brühe instant
50 ml Sahne 30% Fett
25 ml Kuhmilch Trinkmilch fettarm
etwas Pfeffer
etwas Muskatnuss
etwas Butter
10 Gramm Parmesan Vollfettstufe
75 Gramm Tomaten Konserve