Kategorie: Schweinegericht

Diät-Rezepte

Schweinekoteletts auf gebratenen Zucchini mit Kartoffeln

von

Schweinekoteletts auf gebratenen Zucchini mit Kartoffeln

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Schweinekoteletts auf gebratenen Zucchini mit Kartoffeln ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Schweinegericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Schweinekoteletts auf gebratenen Zucchini mit Kartoffeln

Zuerst die Kartoffeln in ausreichend Salzwasser aufkochen lassen und abgedeckt ungefähr 20 Minuten garen lassen.
Währenddessen den Zucchini säubern, waschen und in Scheiben zerschneiden. Danach Olivenöl heiß machen und die Zucchinischeiben hierin goldbraun anbraten. Jetzt die Chili-Schoten säubern, der Länge nach zerteilen und die Kerne entfernen. Danach die entkernten Chili-Schoten in feine Würfel zerschneiden und zu den Zucchini hinzufügen. Das Ganze nach Belieben mit Pfeffer und Salz verfeinern und warm stellen.
Jetzt die Koteletts abwaschen und mit Küchentüchern trocken tupfen. Danach die Koteletts im heißen Öl auf beiden Seiten ungefähr 4 Minuten anbraten. Diese herausnehmen und ebenfalls nach Belieben mit Pfeffer und Salz verfeinern. Die fertigen Koteletts mit dem Zucchini-Gemüse zusammen auf einem Teller anrichten und ein wenig Creme fraiche zum Fleisch dazu geben. Anschließend mit Petersilie bestreuen und genießen.

Zusammenfassung

Brennwert: 2320 KJ (555 kcal)
Fett: 20.5 g
Kohlenhydrate: 38.5 g
Eiweiß/Protein: 51.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 1 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

200 Gramm Zucchini frisch
5 Gramm Olivenöl
etwas Chili
10 Gramm Olivenöl
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer
200 Gramm Schweinekotelett paniert, gebraten (2)
10 Gramm Creme fraiche
etwas Petersilienblatt
300 Gramm Kartoffeln ungeschält frisch