Kategorie: Low-Carb Gericht

Diät-Rezepte

Rosmarin-Schweinefilet mit Kartoffeln

von

Rosmarin-Schweinefilet mit Kartoffeln

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Rosmarin-Schweinefilet mit Kartoffeln ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Low-Carb Gericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Rosmarin-Schweinefilet mit Kartoffeln

Zuerst das Schweinefilet mit einem schmalen Messer der Länge nach einschneiden und eine Rosmarinzweig hineinstecken. Danach das Schweinefilet für ungefähr eine Viertelstunde auf mittlerer Flamme in ein wenig Öl braten. Das Schweinefilet nach Belieben mit Pfeffer und Salz verfeinern.
Währenddessen die Schale von den Kartoffeln und der roten Beete entfernen. Danach beides in kleine Würfel zerteilen und ungefähr 7 bis 10 Minuten in Gemüsebrühe bei geschlossenem Deckel kochen lassen. Für ein besseres Aroma kann der Gemüsebrühe ein Lorbeerblatt hinzugefügt werden. Nun die Zucchini in Würfel zerteilen und für ungefähr 3 Minuten zum Gemüse dazutun. Die Flüssigkeit ein wenig einkochen lassen. Auf dem fertigen Gericht klein geschnittenen Schnittlauch und Petersilie verteilen.

Zusammenfassung

Brennwert: 1321 KJ (316 kcal)
Fett: 9.5 g
Kohlenhydrate: 29.5 g
Eiweiß/Protein: 26.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 3 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

125 Gramm Schweinefilet im Netz #
etwas Rosmarin
5 Gramm Sonnenblumenöl
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer
250 Gramm Kartoffeln ungeschält frisch
65 Gramm Rote Bete
65 ml Gemüsebrühe (4)
etwas Lorbeer
50 Gramm Zucchini frisch
etwas Schnittlauch
etwas Petersilienblatt