Kategorie: Fleischgerichte

Diät-Rezepte

Gebratene Eier-Nudeln mit Rindfleisch und Kokos-Soße

von

Gebratene Eier-Nudeln mit Rindfleisch und Kokos-Soße

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Gebratene Eier-Nudeln mit Rindfleisch und Kokos-Soße ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Fleischgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen.

Beschreibung

Gebratene Eier-Nudeln mit Rindfleisch und Kokos-Soße

Zuerst das Rinderfilet in bissgerechte Streifen schneiden. Anschließend das Fleisch mit China-Gewürz würzen, ein wenig Öl dazugeben und alles gut miteinander vermengen.
Nun Salzwasser zum Kochen bringen und die Eier-Nudeln hierin ungefähr 5 Minuten garen. Danach die Nudeln voneinander trennen, abgießen und gut abtropfen lassen. Jetzt die Schale von der Zwiebel entfernen und diese in Würfel schneiden. Dann die Bambussprossen in Streifen zerschneiden.
Nun eine große Pfanne oder einen Wok heiß machen und eine Hälfte des Öl hinzufügen. Das vorher marinierte Fleisch hierin Portion für Portion gut anbraten, ein wenig mit Salz verfeinern und anschließend wieder entnehmen. Die geschnittene Zwiebel und Bambussprossen im restlichen Fett unter ständigem Rühren ungefähr eine Minute braten. Dann Curry hinzugeben und gut verrühren. Das Ganze mit der Kokosmilch und dem Ananassaft löschen und ein wenig vor sich hin köcheln lassen. Währenddessen die Ananas in Würfel zerschneiden.
Das übrige Öl in einer Pfanne heiß machen und die Eier-Nudeln hierin von allen Seiten anbraten, so dass sie schön knusprig sind. Jetzt das Rindfleisch mit den Ananasstücken unter die Kokos-Soße mischen. Daraufhin die Tomaten waschen und in Hälften schneiden. Zum Schluss die Eier-Nudeln mit den Rindfleisch-Stücken vermischen und mit den Tomatenhälften und Zitronenschale garnieren.

Zusammenfassung

Brennwert: 2312 KJ (553 kcal)
Fett: 22.5 g
Kohlenhydrate: 50.5 g
Eiweiß/Protein: 34.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

125 Gramm Rinderfilet (1)
50 Gramm Tomate rot
etwas Pfeffer
15 Gramm Erdnußöl
50 Gramm Nudeln (Teig mit Ei, selbstgemacht) (6)
etwas Jodiertes Salz
15 Gramm Zwiebeln
50 Gramm Bambussprossen frisch
etwas Curry
100 ml Kokosmilch
50 Gramm Ananas Konserve
etwas Zitronenschale