Kategorie: Low-Carb Gericht

Diät-Rezepte

Salbei-Schinken-Hähnchenspieße mit Salat

von

Salbei-Schinken-Hähnchenspieße mit Salat

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Salbei-Schinken-Hähnchenspieße mit Salat ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Low-Carb Gericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Salbei-Schinken-Hähnchenspieße mit Salat

Zuerst die Karotten und den Zucchini säubern und abwaschen. Danach beides in verzehrgerechte Stücke zerteilen. Ebenso das Hähnchenfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Nun den Parmaschinken in Streifen zerschneiden. Die mundgerechten Hähnchenfiletstücke mit Salbei und Schinken ummanteln und immer abwechselnd Karotten- und Zucchinistücken auf Holzspieße stecken. Öl in einer Pfanne heiß machen. Die Spieße anschließend nach Belieben mit Pfeffer und Salz verfeinern und im heißen Öl ungefähr 10 Minuten von allen Seiten braten.
Zum Schluss die Tomaten waschen, vierteln und mit Cayennepfeffer und Salz verfeinern. Diese auf den gewaschenen Blattsalat legen und zusammen mit den fertigen Salbei-Schinken-Hähnchenspießen und einem Vollkornbaguette genießen.

Zusammenfassung

Brennwert: 1471 KJ (352 kcal)
Fett: 8.5 g
Kohlenhydrate: 27.5 g
Eiweiß/Protein: 39.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 3 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

45 Gramm Mohrrübe frisch
50 Gramm Zucchini frisch
100 Gramm Hähnchenbrustfilets / Hähnchenfilet / Hähnchenbrust gebraten (3)
30 Gramm Parmaschinken
etwas Salbei
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer
5 Gramm Weizenkeimöl
65 Gramm Tomate rot
etwas Chilli (Cayennepfeffer)
50 Gramm Salate roh (0)
30 Gramm Baguette