Kategorie: Low-Carb Gericht

Diät-Rezepte

Schellfischfilet auf Rucola-Bett mit Gurken-Paprika-Dressing und Vollk

von

Schellfischfilet auf Rucola-Bett mit Gurken-Paprika-Dressing und Vollk

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Schellfischfilet auf Rucola-Bett mit Gurken-Paprika-Dressing und Vollk ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Low-Carb Gericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Schellfischfilet auf Rucola-Bett mit Gurken-Paprika-Dressing und Vollk

Die Schellfischfilets abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Danach die Filet in Würfel zerteilen und Limettensaft darüber träufeln. Den Rucola verlesen, gut abwaschen und abtropfen lassen (evtl. eine Salatschleuder nehmen).
Für das Dressing die Haut von den Schalotten entfernen und die Schalotten sehr fein zerhacken. Diese mit Essig, Honig und Öl vermengen und nach Belieben mit Pfeffer und Salz würzen. Die Paprika und Gurken abwaschen und in feine Würfel schneiden. Beides zum Dressing hinzufügen.
Jetzt eine Pfanne mit Öl heiß machen. Die Fischstückchen nach Belieben würzen und im heißen Öl schön knusprig braten. Den Rucola auf Tellern anrichten, die Fischstücke darauf verteilen und das Dressing darüber geben. Das fertige Gericht mit Vollkornbrot zusammen genießen.

Zusammenfassung

Brennwert: 1313 KJ (314 kcal)
Fett: 7.5 g
Kohlenhydrate: 28.5 g
Eiweiß/Protein: 31.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

80 Gramm Schellfisch frisch Fischzuschnitt
20 Gramm Limettensaft
30 Gramm Rucola
15 Gramm Schalotte
5 ml Essig
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer
5 Gramm Honig
5 Gramm Olivenöl
50 Gramm Gurke
190 Gramm Paprikaschoten frisch
5 Gramm Olivenöl
50 Gramm Vollkornbrot