Kategorie: Low-Carb Gericht

Diät-Rezepte

Paprika-Eintopf mit Rotbarsch

von

Paprika-Eintopf mit Rotbarsch

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Paprika-Eintopf mit Rotbarsch ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Low-Carb Gericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Paprika-Eintopf mit Rotbarsch

Die Paprikas nehmen, waschen, säubern und entkernen. Dann diese in feine Streifen zerteilen. Jetzt die Champignons nehmen, ebenfalls säubern und in Scheiben zerschneiden. Vom Knoblauch und den Zwiebeln die Schale entfernen und diese in feine Würfel schneiden.
Nun Öl in einem Topf heiß machen und die klein geschnittenen Zwiebeln und Knoblauch hierin andünsten. Das Tomatenmark hinzufügen und die Paprikastücke darüber verteilen. Alles gut miteinander vermengen und mit Rotwein und Fisch-Fond löschen. Das Ganze ein wenig einkochen lassen. Nun die Paprika- und Champignonstücke zur Soße dazu geben und mit Pfeffer, Salz und einem Lorbeerblatt verfeinern. Das Ganze weitere 4 Minuten einkochen lassen und das Lorbeerblatt wieder entnehmen.
Jetzt das Rotbarschfilet abwaschen und mit Küchentuch trocken tupfen. Danach dieses in ungefähr 2 Zentimeter große Stücke zerteilen. Diese Stücke zu den Paprikastücken geben und ungefähr weitere 3 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Thymianblätter fein zerhacken und mit der Petersilie zusammen über dem Eintopf verteilen. Das fertige Gericht mit Baguette zusammen genießen.

Zusammenfassung

Brennwert: 1576 KJ (377 kcal)
Fett: 13.5 g
Kohlenhydrate: 27.5 g
Eiweiß/Protein: 34.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

65 Gramm Paprikaschoten frisch
25 Gramm Paprikaschoten frisch
25 Gramm Champignon frisch
etwas Knoblauch
15 Gramm Zwiebeln
5 Gramm Sonnenblumenöl
5 Gramm Tomatenmark
etwas Paprikaschoten Pulver
50 ml Weißwein / Rotwein
65 ml Fischfond
etwas Lorbeer
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer
150 Gramm Rotbarsch frisch Fischzuschnitt -Sebastes marinus
etwas Thymian
etwas Petersilienblatt
60 Gramm Baguette