Kategorie: Low-Carb Gericht

Diät-Rezepte

Kabeljaufilet mit Kartoffeln und Dill-Dip

von

Kabeljaufilet mit Kartoffeln und Dill-Dip

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Kabeljaufilet mit Kartoffeln und Dill-Dip ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Low-Carb Gericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Kabeljaufilet mit Kartoffeln und Dill-Dip

Die Kartoffeln gut abbürsten und abwaschen. Ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln mit Schale hierin ungefähr 20 Minuten kochen lassen. Dann den Porree abwaschen und in feine Streifen zerteilen.
Das Kabeljaufilet abwaschen und mit Küchentuch trocken tupfen. Dann Zitronensaft nehmen und über den Fisch träufeln. Zum Schluss das Kabeljaufilet nach Belieben mit Salz verfeinern.
Für das Dill-Dip den Dill abwaschen und mit dem Joghurt vermengen.
Eine Pfanne mit Öl einreiben und heiß machen. Dann das Kabeljaufilet in die Pfanne geben und beidseitig ungefähr 3 bis 4 Minuten braten. Dann das Kabeljaufilet aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Das übrige Öl in die Pfanne schütten und den klein geschnittenen Porree unter ständigem Rühren ungefähr 3 bis 5 Minuten dünsten. Den fertigen Porree mit Pfeffer, Salz und Curry verfeinern.
Zum Schluss das Kabeljaufilet auf das Porree-Gemüse legen und das Dill-Dip darüber verteilen. Die Kartoffeln entweder mit Schale oder gepellt dazu genießen.

Zusammenfassung

Brennwert: 1350 KJ (323 kcal)
Fett: 8.5 g
Kohlenhydrate: 25.5 g
Eiweiß/Protein: 34.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

250 Gramm Kartoffeln ungeschält frisch
etwas Jodiertes Salz
100 Gramm Porree frisch
150 Gramm Kabeljau frisch Fischzuschnitt
10 ml Zitrone Fruchtsaft
60 Gramm Joghurt teilentrahmt, 1,5% Fett
etwas Dill
5 Gramm Sonnenblumenöl
etwas Pfeffer
etwas Curry