Kategorie: Low-Carb Gericht

Diät-Rezepte

Gebratene Forelle mit Kartoffeln

von

Gebratene Forelle mit Kartoffeln

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Gebratene Forelle mit Kartoffeln ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Low-Carb Gericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Gebratene Forelle mit Kartoffeln

Die Kartoffeln gut abbürsten und abwaschen. Ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln hierin ungefähr 20 Minuten garen. Nun die Forelle ausnehmen, falls dies noch nicht geschehen ist, säubern und abwaschen. Den Basilikum waschen und die Zitrone in Scheiben schneiden. Das Innere der Forelle mit gewaschenem Basilikum und Zitronenscheiben füllen. Die Forelle nach Belieben würzen und einen Teil des Öl darauf streichen. Eine Pfanne Öl heiß machen und unter Wenden die Forelle ungefähr 10 Minuten braten.
Jetzt die Karotten abwaschen, die Schale entfernen und klein hacken. Ebenso den Dill waschen und klein hacken. Beides über die Kartoffeln geben und das übrige Öl darüber träufeln. Die Kartoffeln mit der Forelle zusammen genießen.

Zusammenfassung

Brennwert: 2165 KJ (518 kcal)
Fett: 20.5 g
Kohlenhydrate: 21.5 g
Eiweiß/Protein: 59.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

200 Gramm Forelle frisch Fischzuschnitt
etwas Basilikum
15 Gramm Zitrone
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer weiß
5 Gramm Olivenöl
250 Gramm Kartoffeln ungeschält frisch
etwas Dill
45 Gramm Mohrrübe frisch