Kategorie: Geflügelgerichte

Diät-Rezepte

Nasi Goreng

von

Nasi Goreng

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Nasi Goreng ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Geflügelgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Snack.

Beschreibung

Nasi Goreng

Zuerst den Reis in der doppelten Menge gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und ihn abgedeckt auf kleiner Flamme ungefähr eine Viertelstunde quellen lassen. Anschließend den Reis abkühlen lassen.
Nun den Lauch säubern, der Länge nach aufschneiden und nochmals waschen. Danach den Lauch quer streifig zerschneiden. Nun den Knoblauch von der Schale befreien und ihn in Würfel schneiden. Die Chili-Schote ebenso waschen und säubern, die Kerne entfernen und in Streifen schneiden.
Nun das Hühnerbrustfilet in feine Streifen zerschneiden. Die Garnelen gut mit Wasser abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Eier mit etwas Soja-Soße und Pfeffer vermengen.
Eine große Pfanne oder einen Wok heiß machen und ein wenig Öl hinzufügen. Im Wok das Öl im unteren Teil gut verteilen. Aus dem Eier-Soja-Soßen Gemisch nacheinander drei dünne Eierkuchen backen und jeweils herausnehmen, wenn sie fertig sind. Danach die Eierkuchen in Streifen zerschneiden.
Das übrig gebliebene Öl in der Pfanne oder dem Wok heiß machen und den Lauch, den Knoblauch und die Chilli-Schoten hierin ungefähr eine Minute anbraten. Nach dem Bratvorgang dies an den Rand der Pfanne/des Woks schieben. Nun die Fleischstreifen scharf anbraten und die Garnelen für ungefähr eine Minute mitbraten.
Zum Schluss den Reis unterheben und unter häufigem Wenden goldgelb anbraten lassen. Das Ganze mit der restlichen Soja-Soße und Pfeffer nach Belieben verfeinern, die Eierstreifen hinzufügen und gut vermengen.

Zusammenfassung

Brennwert: 2236 KJ (535 kcal)
Fett: 21.5 g
Kohlenhydrate: 42.5 g
Eiweiß/Protein: 40.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 3 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

etwas Chili
75 Gramm Hähnchenbrustfilets / Hähnchenfilet / Hähnchenbrust gebraten (3)
50 Gramm Garnele frisch
50 Gramm Basmatireis
75 Gramm Porree frisch
5 Gramm Knoblauch
60 Gramm Hühnerei
15 ml Sojasauce
etwas Pfeffer
15 Gramm Erdnußöl