Kategorie: Fischgerichte

Diät-Rezepte

Gratinierter Fisch aus dem Ofen mit Reis

von

Gratinierter Fisch aus dem Ofen mit Reis

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Gratinierter Fisch aus dem Ofen mit Reis ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Fischgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Gratinierter Fisch aus dem Ofen mit Reis

Den Backofen auf 200°C (Umluft: 180° C) vorheizen.
Die Fischfilets säubern und mit einer Fischpinzette entgräten. Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Den Basilikum abwaschen, abtropfen lassen und kleinhacken. Die Kapern ebenso fein hacken.
Die kleingehackten Basilikumblätter mit zwei Dritteln der Butter, den Kapern, Tomatenmark, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und anschließend in kleine Würfel schneiden.
Eine ofenfeste Form mit der restlichen Butter einfetten. Die Fischfilets in die Form legen, mit etwas Kapernbutter bestreichen und die gewürfelten Tomaten auf der Kapernbutter verteilen. Bei Bedarf eine weitere Schicht Fischfilet mit Kapernbutter in die Form auf die erste legen. Die restlichen Tomatenwürfel auf der obersten Schicht verteilen und mit Parmesan bestreuen. Den Fisch mit Gemüsebrühe angießen und im vorgeheizten Backofen für ca. 25 Minuten garen.
Währenddessen den Reis nach Packungsanweisung in leicht gesalzenem Wasser garen und zum Fisch servieren. Bei Bedarf die Sauce nachwürzen.

Zusammenfassung

Brennwert: 1881 KJ (450 kcal)
Fett: 13.5 g
Kohlenhydrate: 43.5 g
Eiweiß/Protein: 36.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Arbeitszeit: 15 Minuten Zubereitungszeit und 25 Minuten Garzeit
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 3 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

150 Gramm Rotbarsch tiefgefroren
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer
15 Gramm Basilikum
5 Gramm Butter
5 Gramm Kapern
5 Gramm Tomatenmark
65 Gramm Tomate rot
10 Gramm Parmesan Vollfettstufe
50 Gramm Reis
50 ml Wasser und Mineralwasser