Kategorie: Beilagen

Diät-Rezepte

Bulgur mit Karotten und Joghurt

von

Bulgur mit Karotten und Joghurt

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Bulgur mit Karotten und Joghurt ist ein vegetarisches Rezept und gehört zu folgenden Kategorien: Beilagen
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot Snack.

Beschreibung

Bulgur mit Karotten und Joghurt

Die Karotten säubern und in fingerlange Stifte schneiden. Anschließend die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Den Safran in ein bisschen heißem Wasser ziehen lassen. Die Karotten und die Zwiebeln in Öl anbraten und nach Belieben mit Pfeffer und Salz verfeinern. Das Ganze abgedeckt ungefähr 8 Minuten schmoren lassen. Danach den Bulgur dazutun und die Brühe dazu gießen. Jetzt ebenso den Safran dazugeben und alles zusammen ca. 20 Minuten aufquellen lassen.
Nun den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und mit dem Joghurt vermengen. Das Ganze mit Pfeffer und Salz abschmecken und zum Bulgur servieren.

Zusammenfassung

Brennwert: 1576 KJ (377 kcal)
Fett: 9.5 g
Kohlenhydrate: 59.5 g
Eiweiß/Protein: 11.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Ja

Zutaten

100 ml Brühe instant
75 Gramm Bulgur
etwas Pfeffer
etwas Jodiertes Salz
10 Gramm Olivenöl
etwas Safran Gewürz
25 Gramm Lauchzwiebel frisch
75 Gramm Mohrrübe frisch
75 Gramm Joghurt teilentrahmt, 1,5% Fett
15 Gramm Schnittlauch