Kategorie: Nudelgerichte

Diät-Rezepte

Putenbrustspießchen mit Brokkoli und Bandnudeln

von

Putenbrustspießchen mit Brokkoli und Bandnudeln

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Putenbrustspießchen mit Brokkoli und Bandnudeln ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Nudelgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Snack.

Beschreibung

Putenbrustspießchen mit Brokkoli und Bandnudeln

Das Fleisch zuerst abwaschen und anschließend trockentupfen. Nun muss das Fleisch in Würfel geschnitten werden. Das gewürfelte Fleisch mit den Zwiebeln, die in breite Spalten geschnitten werden müssen, immer im Wechseln auf zwei Spieße stecken. Nun den Broccoli säubern und in Röschen aufteilen. Ein wenig Salzwasser zum Kochen bringen und die Röschen zugedeckt ungefähr 10 Minuten dünsten. Währenddessen die Bandnudeln in ausreichend kochendem Salzwasser bissfest (d.h. al dente) garen.
Nun die Tomaten säubern, in zwei Hälften zerteilen und die Kerne entfernen. Die entkernten Tomatenhälften anschließend in Würfel schneiden und mit Öl in einer Pfanne erhitzen. Jetzt die Spieße dazugeben und unter Wenden ungefähr 8 Minuten braten. Die Spieße nach Belieben würzen und aus der Pfanne herausnehmen. Die Tomatenwürfel in dem Bratfett noch 2 bis 3 Minuten dünsten und abschmecken. Jetzt Butter erhitzen und die zerlaufene Butter über die Nudeln geben und dies gut miteinander vermengen. Die Nudeln mit dem abgetropften Brokkoli auf einem Teller verteilen und die Spieße mit den Tomatenwürfeln zusammen auf den Nudeln anrichten. Jetzt kann serviert werden.

Zusammenfassung

Brennwert: 2792 KJ (668 kcal)
Fett: 23.5 g
Kohlenhydrate: 49.5 g
Eiweiß/Protein: 61.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

15 Gramm Olivenöl
80 Gramm Tomate rot
60 Gramm Teigwaren (allgemein) Schnitt-/Bandnudeln
etwas Pfeffer
etwas Jodiertes Salz
200 Gramm Broccoli frisch
80 Gramm Zwiebeln
200 Gramm Putenbrust
5 Gramm Butter