Kategorie: Low-Carb Gericht

Diät-Rezepte

Kartoffel-Möhren-Pfanne

von

Kartoffel-Möhren-Pfanne

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Kartoffel-Möhren-Pfanne ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Low-Carb Gericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Kartoffel-Möhren-Pfanne

Die Kartoffeln abwaschen. Ausreichend gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln hierin ungefähr 20 Minuten garen. Die Kartoffeln dann abpellen und in Hälften schneiden. Die Schale von den Karotten entfernen. Danach die Karotten abwaschen und in feine Scheiben zerteilen. Die Frühlingszwiebeln säubern, abwaschen und schräg in Ringe zerschneiden.
Nun die Putenbrust abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Danach die gewaschene Putenbrust in feine Scheiben zerteilen. Öl in einer Pfanne heiß machen und die Putenbrustscheiben von jeder Seite jeweils 1 bis 2 Minuten anbraten. Danach die Putenbrustscheiben herausnehmen und nach Belieben mit Gewürzen verfeinern. Dies dann in Alufolie schlagen, damit es warm bleibt.
Die Karottenscheiben und Wasser der Pfanne hinzufügen und ungefähr 5 Minuten dünsten. Das Ganze mit Pfeffer und Salz verfeinern. Die letzten zwei Minuten die Lauchzwiebeln und Kartoffelhälften dazu geben. Dann die Putenbrust hinzu geben und alles nochmal mit Pfeffer und Salz nach Belieben verfeinern. Alles nochmal mit Petersilie abschmecken.

Zusammenfassung

Brennwert: 1329 KJ (318 kcal)
Fett: 7.5 g
Kohlenhydrate: 27.5 g
Eiweiß/Protein: 33.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

250 Gramm Kartoffeln ungeschält frisch
45 Gramm Mohrrübe frisch
40 Gramm Lauchzwiebel frisch
150 Gramm Putenbrust
5 Gramm Sonnenblumenöl
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer
65 ml Wasser und Mineralwasser
etwas Petersilienblatt