Kategorie: Low-Carb Gericht

Diät-Rezepte

Hähnchenbrust mit Wildreis und Karotten-Kohlrabi-Gemüse

von

Hähnchenbrust mit Wildreis und Karotten-Kohlrabi-Gemüse

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Hähnchenbrust mit Wildreis und Karotten-Kohlrabi-Gemüse ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Low-Carb Gericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Hähnchenbrust mit Wildreis und Karotten-Kohlrabi-Gemüse

Die doppelte Menge an gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und den Wildreis hierin ungefähr 20 Minuten garen. Währenddessen von den Karotten und dem Kohlrabi die Schale entfernen. Beides abwaschen und in Stifte zerteilen.
Die Hähnchenbrust abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Öl in einer beschichteten Pfanne heiß machen und die Hähnchenbrust beidseitig ungefähr 3 Minuten braten. Danach die Hähnchenbrust mit Pfeffer und Salz verfeinern und in Alu-Folie warm halten.
Jetzt die Karotten- und Kohlrabi-Stifte in eine Pfanne geben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Dies abgedeckt ungefähr eine Viertelstunde garen lassen. Dann das Gemüse aus der Pfanne nehmen und für die Soße Curry und Milch hinzufügen. Die Hähnchenbrust in Scheiben zerteilen und den Bratensaft auffangen. Den Bratensaft zur Soße hinzufügen.
Die fertige Hähnchenbrust mit der Soße, dem Karotten-Kohlrabi-Gemüse und dem Wildreis zusammen genießen.

Zusammenfassung

Brennwert: 1346 KJ (322 kcal)
Fett: 7.5 g
Kohlenhydrate: 27.5 g
Eiweiß/Protein: 34.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

25 Gramm Wildreis-Mischung
etwas Jodiertes Salz
45 Gramm Mohrrübe frisch
50 Gramm Kohlrabi frisch
125 Gramm Hähnchenbrustfilets / Hähnchenfilet / Hähnchenbrust gebraten (3)
5 Gramm Sonnenblumenöl
etwas Pfeffer
65 ml Gemüsebrühe (4)
25 ml Kuhmilch Trinkmilch fettarm
etwas Curry