Kategorie: Low-Carb Gericht

Diät-Rezepte

Puten-Rouladen mit Pellkartoffeln und geschmorten Tomaten

von

Puten-Rouladen mit Pellkartoffeln und geschmorten Tomaten

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Puten-Rouladen mit Pellkartoffeln und geschmorten Tomaten ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Low-Carb Gericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Puten-Rouladen mit Pellkartoffeln und geschmorten Tomaten

Die Kartoffeln mit einer Gemüsebürste gut abputzen. Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln hinein geben. Diese nun Kochen bis sie weich sind. Währenddessen die Putenschnitzel dünn klopfen und den Parmaschinken darauf legen. Diese zu Rouladen zusammenrollen und mit Pieksern (z.B. Zahnstochern) fixieren. Eine beschichtete Pfanne heiß machen, Öl dazu geben und die Putenrouladen von allen Seiten anbraten.
Jetzt die Tomaten kreuzförmig einritzen, ein wenig öffnen und Thymian hineingeben. Dann nach Belieben mit Pfeffer und Salz verfeinern. Jetzt den Bratfond von den Putenrouladen über die Tomaten und die Rouladen gießen und mit geschlossenem Deckel ungefähr 20 Minuten weich schmoren. Die gegarten Kartoffeln pellen und dazu genießen.

Zusammenfassung

Brennwert: 1580 KJ (378 kcal)
Fett: 15.5 g
Kohlenhydrate: 11.5 g
Eiweiß/Protein: 46.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 3 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

150 Gramm Putenbrust
30 Gramm Parmaschinken
5 Gramm Olivenöl
65 Gramm Tomate rot
125 ml Fleischbrühe (Würfel)
250 Gramm Kartoffeln ungeschält frisch
etwas Thymian
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer