Kategorie: Hauptgerichte

Diät-Rezepte

Schweinefilet pikant

von

Schweinefilet pikant

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Schweinefilet pikant ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Hauptgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Schweinefilet pikant

Den Reis nach Packungsanweisung zusammen mit den Rosinen in leicht gesalzenem Wasser zubereiten.
Das Schweinefilet abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Eventuell die Sehnen und das Fett vom Filet entfernen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer einreiben.
In einer Pfanne das Sesamöl erhitzen und das Filet von allen Seiten scharf anbraten, bis es braun ist. Das Schweinefilet aus der Pfanne nehmen und in Alufolie einwickeln
In der Zwischenzeit die Peperoni längs aufschlitzen, die Kerne entfernen und in feine Würfel schneiden. Die Kaki schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Nun die Kaki ebenso in feine Würfel schneiden.
Die Gemüsebrühe in einem Topf ansetzen und aufkochen lassen, das Mehl zur Gemüsebrühe in den Topf geben und gut verrühren.
Im Bratensaft die Peperoni- und Kakiwürfel scharf anbraten und mit der zuvor angesetzten Gemüsebrühe ablöschen. Die Soße auf kleiner Flamme köcheln und reduzieren lassen.
Den Reis in eine kleine Kaffeetasse geben und auf die Teller stürzen. Das Schweinefilet aus der Alufolie nehmen, schräg aufschneiden und neben dem Reis anrichten. Den Bratensaft in die Soße gießen, anschließend die Soße über dem Fleisch und Reis verteilen.

Zusammenfassung

Brennwert: 2362 KJ (565 kcal)
Fett: 13.5 g
Kohlenhydrate: 74.5 g
Eiweiß/Protein: 33.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

125 Gramm Schweinefilet im Netz #
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer
10 Gramm Sesamöl
75 Gramm Reis parboiled
10 Gramm Rosinen
etwas Peperoni
50 Gramm Kaki frisch
125 ml Gemüsebrühe (4)
5 Gramm Mehl