Kategorie: Hauptgerichte

Diät-Rezepte

Putenbrust-Kartoffel-Gratin

von

Putenbrust-Kartoffel-Gratin

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Putenbrust-Kartoffel-Gratin ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Hauptgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Putenbrust-Kartoffel-Gratin

Den Backofen auf 200° C vorheizen.
Das Putenbrust-Fleisch säubern und anschließend in feine Streifen schneiden. Die Möhren ebenfalls säubern und in Stifte schneiden. Den Spargel aus der Konserve abtropfen lassen und anschließend in ca. 1 Centimeter dicke Stücke zerschneiden. Eine feuerfeste Suppenschale nehmen und das Gemüse darin gleichmäßig verteilen.
Die Kartoffeln waschen und mit der Schale in ein wenig gesalzenem Wasser kochen bis sie weich sind. Die Frühlingszwiebeln von der äußeren Haut befreien. Anschließend diese in dünne Ringe schneiden und glasig im Fett andünsten. Dann die Zwiebeln mit ein wenig Mehl einstäuben und mit Sahne und Brühe löschen. Anschließend das Ganze aufkochen. Die fertige Soße mit Pfeffer, Salz und Muskat verfeinern. Danach die Soße über das Fleisch geben und im vorgeizten Backofen bei 180° C ungefähr 25 Minuten garen. Nach 20 Minuten Garzeit den Käse auf das Fleisch streuen, damit er genug Zeit hat zu schmelzen. Die Kartoffeln pellen und zum fertigen Gratin reichen.

Zusammenfassung

Brennwert: 2199 KJ (526 kcal)
Fett: 20.5 g
Kohlenhydrate: 41.5 g
Eiweiß/Protein: 41.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Arbeitszeit: 45 Minuten Zubereitungszeit + 25 Minuten Garzeit + 25 Minuten Backzeit
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

etwas Muskatnuss
etwas Pfeffer
etwas Jodiertes Salz
40 ml Sahne 30% Fett
10 Gramm Mehl
5 Gramm Butter
15 Gramm Lauchzwiebel frisch
65 Gramm Spargel Konserve
65 Gramm Mohrrübe frisch
125 Gramm Putenbrust
10 Gramm Edamer Dreiviertelfettstufe
250 Gramm Kartoffeln ungeschält frisch
90 ml Geflügelbrühe (4)