Kategorie: Hauptgerichte

Diät-Rezepte

Exotischer Reis mit Hackfleisch

von

Exotischer Reis mit Hackfleisch

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Exotischer Reis mit Hackfleisch ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Hauptgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Exotischer Reis mit Hackfleisch

Zuerst den Reis für ungefähr 20 Minuten in gesalzenem und kochendem Wasser garen. Hierfür ungefähr die doppelte Menge an Wasser nehmen.
Danach die Cashew-Kerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten. Während des Röstvorgangs muss die Hitze und Zeit kontrolliert werden, da die Cashew-Kerne gerne auch mal verbrennen. Das Hackfleisch im Öl anbraten bis es bräunlich wird. Die Karotten und den Lauch säubern und anschließend klein schneiden. Die getrockneten Aprikosen in Würfel zerschneiden.
Das Hackfleisch nun mit Zimt, Curry und Salz verfeinern. Die Karotten, den Lauch und die Aprikosen dazutun und das Ganze für ungefähr 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf muss etwas Wasser dazu gegossen werden.
Jetzt zum Schluss die Cashew-Kerne grob zerhacken und zum Hackfleisch dazu geben. Die Cashew-Kerne gleichmäßig verteilen. Den Reis ebenfalls unterheben und noch warm danach servieren.

Zusammenfassung

Brennwert: 1576 KJ (377 kcal)
Fett: 13.5 g
Kohlenhydrate: 47.5 g
Eiweiß/Protein: 14.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 1 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

50 Gramm Mohrrübe frisch
40 Gramm Porree frisch
5 Gramm Sonnenblumenöl
45 Gramm Rind Hackfleisch frisch
10 Gramm Cashewkerne
etwas Jodiertes Salz
45 Gramm Reis
15 Gramm Aprikose getrocknet
etwas Curry
etwas Zimt