Kategorie: Low-Carb Gericht

Diät-Rezepte

Reis-Röllchen mit Krebsfleisch

von

Reis-Röllchen mit Krebsfleisch

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Reis-Röllchen mit Krebsfleisch ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Low-Carb Gericht
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Reis-Röllchen mit Krebsfleisch

Zuerst eine Pfanne ohne Fett heiß machen und den Sesam zum Anrösten hinzu geben. Den angerösteten Sesam heraus nehmen. Jetzt die Frühlingszwiebeln und die Champignons säubern, putzen und waschen. Danach die Schale von den Karotten entfernen und alles in kleine Stücke zerteilen. Öl in einem Topf heiß machen. Die Mungo-Bohnensprossen mit dem vorher klein geschnittenen Gemüse hierin andünsten. Jetzt das Krebsfleisch in Streifen zerteilen und zum angedünsteten Gemüse geben. Den Sesam ebenso dazu geben. Das Ganze nach Belieben mit Pfeffer und Salz verfeinern. Nun das Reispapier gut feucht machen. Das Gemüse-Krebsfleisch-Gemisch darauf verteilen und zusammen rollen. Die fertigen Röllchen mit Soja-Soße zusammen genießen.

Zusammenfassung

Brennwert: 1781 KJ (426 kcal)
Fett: 18.5 g
Kohlenhydrate: 29.5 g
Eiweiß/Protein: 33.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

10 Gramm Sesam
40 Gramm Lauchzwiebel frisch
25 Gramm Champignon frisch
45 Gramm Mohrrübe frisch
30 Gramm Mungobohnensprossen
5 Gramm Weizenkeimöl
125 Gramm Krebsfleisch
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer
20 Gramm Reispapierblätter
10 ml Sojasauce