Kategorie: Hauptgerichte

Diät-Rezepte

Exotisches Seezungenfilet mit gedünstetem Paprikagemüse

von

Exotisches Seezungenfilet mit gedünstetem Paprikagemüse

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Exotisches Seezungenfilet mit gedünstetem Paprikagemüse ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Hauptgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen.

Beschreibung

Exotisches Seezungenfilet mit gedünstetem Paprikagemüse

Die Zwiebeln säubern und in Stücken schneiden. Anschließend die Tomaten in grobe Würfel schneiden. Jetzt den Schnittlauch und die Petersilie mit einem Drittel der Zwiebeln und Tomaten fein pürieren. Dies mit Zitronensaft und Salz verfeinern und abschmecken. Den Reis in der Kokosmilch garen und mit Gemüsebrühe abschmecken. Nun die Paprikaschoten säubern und klein schneiden. Die übrigen Zwiebeln im heißen Öl ungefähr 5 Minuten andünsten. Das Seezungenfilet nun nach Belieben salzen und mit dem Gemüsepüree bestreichen. Dies anschließend auf das Paprikagemüse legen und abgedeckt ungefähr 20 Minuten garen lassen. Nach einer Viertelstunde die Sahne dazutun und das Gemüse nach Belieben mit Salz abschmecken.

Zusammenfassung

Brennwert: 1818 KJ (435 kcal)
Fett: 10.5 g
Kohlenhydrate: 51.5 g
Eiweiß/Protein: 31.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

15 Gramm Sahne 30% Fett
150 Gramm Seezungenfilets gratiniert (3)
5 Gramm Olivenöl
75 Gramm Paprikaschoten Pulver
5 Gramm Zitrone Fruchtsaft
etwas Jodiertes Salz
10 Gramm Schnittlauch
10 Gramm Petersilienblatt
15 Gramm Tomate rot
40 Gramm Zwiebeln
50 Gramm Reis parboiled
150 ml Kokosmilch
5 Gramm Brühe gekörnt