Kategorie: Hauptgerichte

Diät-Rezepte

Gedünsteter Lachs auf Wildreis

von

Gedünsteter Lachs auf Wildreis

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Gedünsteter Lachs auf Wildreis ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Hauptgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Gedünsteter Lachs auf Wildreis

Den Reis nach Packungsanweisung in leicht gesalzenem Wasser zubereiten.
Den Lachs mit Salz und Pfeffer einreiben. Anschließend den Orangensaft in einen Topf geben, erhitzen und einmal aufkochen lassen. Den Lachs zum Orangensaft in den Topf geben und bei kleiner Flamme für ca. 15 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Nach 15 Minuten den Deckel vom Topf nehmen und den Lachs für weitere fünf Minuten schmoren lassen.
In der Zwischenzeit die Zuckerschoten abwaschen, abtropfen lassen und in wenig gesalzenem Wasser in 10 bis 15 Minuten bissfest kochen. Die Zuckerschoten in einen Durchschlag abgießen, mit einem Viertel der Butter in eine Pfanne geben und bei kleiner Flamme die Butter schmelzen lassen.
Die Kräuter fein hacken und beiseite stellen.
Den Rest der Butter in den Orangensud geben und mit der Soße verrühren. Den Wildreis auf einen Teller geben, den Lachs darauf setzen und die Soße darüber geben. Den Lachs mit den feingehackten Kräutern bestreuen.

Zusammenfassung

Brennwert: 1559 KJ (373 kcal)
Fett: 9.5 g
Kohlenhydrate: 45.5 g
Eiweiß/Protein: 24.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Arbeitszeit: 25 Minuten Zubereitungszeit und 15 Minuten Garzeit
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

100 Gramm Lachs frisch
etwas Jodiertes Salz
etwas Pfeffer
50 ml Orange Fruchtsaft
50 Gramm Zuckerschoten
5 Gramm Butter
10 Gramm Petersilienblatt
50 Gramm Reis