Kategorie: Fischgerichte

Diät-Rezepte

Vollkornbrötchen mit Forelle

von

Vollkornbrötchen mit Forelle

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Vollkornbrötchen mit Forelle ist ein Rezept mit Fleisch und gehört zu folgenden Kategorien: Fischgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Abendbrot Snack.

Beschreibung

Vollkornbrötchen mit Forelle

Zuallererst die saure Sahne mit Öl zusammen glatt rühren. Danach die Bananen zu Mus zerdrücken z.B. mit einer Gabel. Anschließend die zerdrückten Bananen in das Sahne-Öl-Gemisch geben und mit Meerrettich und Estragon verfeinern. Den Fenchel in Streifen und die Äpfel in Würfel schneiden. Anschließend beides mit Zitronensaft beträufeln und ebenfalls der Salatmischung hinzufügen. Die Orangen filetieren. Nun den Salat anrichten und mit den Orangenfilets und dem Fenchelgemüse garnieren. Nun die Vollkornbrötchen mit Margarine bestreichen und mit der geräucherten Forelle und dem Salat zusammen genießen.

Zusammenfassung

Brennwert: 2337 KJ (559 kcal)
Fett: 20.5 g
Kohlenhydrate: 63.5 g
Eiweiß/Protein: 27.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 1 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Nein

Zutaten

90 Gramm Vollkornbrötchen
10 Gramm Margarine
80 Gramm Forelle geräuchert
70 Gramm Fenchel
120 Gramm Orange frisch
50 Gramm Apfel
20 Gramm Saure Sahne
5 Gramm Sonnenblumenöl
5 Gramm Honig
etwas Meerrettich
25 Gramm Banane
etwas Zitrone Fruchtsaft
etwas Estragon