Kategorie: Hauptgerichte

Diät-Rezepte

Kartoffelgratin mit Spinat

von

Kartoffelgratin mit Spinat

5.0 Sterne auf der Grundlage von 1 Bericht(en)

Zusammenfassung

Kartoffelgratin mit Spinat ist ein vegetarisches Rezept und gehört zu folgenden Kategorien: Hauptgerichte
Es passt zu folgenden Mahlzeiten: Mittagessen Abendbrot.

Beschreibung

Kartoffelgratin mit Spinat

Die Kartoffeln waschen und mit Schale in wenig gesalzenem Wasser gar kochen. Die Kartoffeln abgießen und im Topf ausdampfen lassen.
Den Backofen auf 200° C (Umluft: 180° C) vorheizen. Die Butter im Topf schmelzen lassen und mit einem Schneebesen das Mehl unterrühren. Mit Milch und Brühe ablöschen und kräftig weiterrühren. Den geriebenen Käse zufügen und unter Rühren kurz aufkochen lassen. Die Käsecreme im Anschluss vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Eine ofenfeste Form einfetten. Die Kartoffeln pellen und vierteln, in der Form verteilen und den aufgetauten Spinat darüber verteilen. Die Käsecreme über die Kartoffeln und den Spinat geben und das Gratin für 30 Minuten im vorgeheizten Ofen goldgelb backen.

Zusammenfassung

Brennwert: 1279 KJ (306 kcal)
Fett: 12.5 g
Kohlenhydrate: 31.5 g
Eiweiß/Protein: 15.5 g
Dieses Rezept ergibt: 1 Portion
Arbeitszeit: 30 Minuten Zubereitungszeit und 30 Minuten Backzeit
Gesamtzeit:
Schwierigkeitsgrad: 2 (1=leicht, 2=mittel, 3=anspruchsvoll)
Vegetarisch: Ja

Zutaten

200 Gramm Kartoffeln ungeschält frisch
etwas Jodiertes Salz
5 Gramm Mehl
5 Gramm Butter
50 ml Kuhmilch Trinkmilch fettarm
40 ml Brühe instant
40 Gramm Schmelzkäse Vollfettstufe
etwas Pfeffer
etwas Muskatnuss
200 Gramm Spinat tiefgefroren